zum Shop
Nachdem die ersten Arbeitschritte nun vollbracht waren und sich der Hobel bis dahin sehr angenehm schrauben lies, wurde bereits innerhalb des BFK- Teams  am Reissbrett das zukünftige Design und die folgenden Arbeiten besprochen... (am Stammtisch halt!) die Bestandsaufnahme vom Basti zur Finanzsituation des gesamten Schrauberprojekts überstieg bereits nach dem ersten Tag das knauseriche Budget von BFK.... ...somit wurde einfach weiter auseinandergschraubt weil des kost nix.....! Im Laufe der nächsten langen Werkstattaufenthalte  wurde sich dann doch auf Konzept und Kosten geeinigt und es ging so richtig los mit PROJEKT X   Alles was im Weg gelegen is, wurde erst mal zu den Geschäftspartnern von BFK, zum strahlen und beschichten verbracht.... ob das Herz auch schlägt wussten wir bis dato noch nicht, aber da optik bei BFK sowieso wichtiger is wurde es wenigstens aufpoliert.... er...erste eigene Entwürfe des wichtigsten Bauteils eines Bikes.....die zukünftige Schale für den verwöhnten Bikerarsch! zwei ...zwei Stunden Putzen um dann festzustellen des Benzinding is kaputt! KKabelsalat im Scheinwerfer....aussen HUI innen PFUI ...an dem Punkt mussten wir uns eingestehen das wir doch keine Bikeelektriker waren.... ...scheiss drauf dann feil mer halt a weng an der gabbel! Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!!!! Seite:  (1)  (2)  (3)  (4)  (5)  (6) Seite:  (1)  (2)  (3)  (4)  (5)  (6)