zwei Seite:  (1)  (2)  (3)  (4)  (5)  (6) Seite:  (1)  (2)  (3)  (4)  (5)  (6) ...weiter gehts in schwarz und weiss bzw. poliertes Aluminium und Stahl! während unser Team alles an die Beschaffung der restlichen Verkleidungsteile setzt und die weiteren Arbeitsschritte  und Kosten kalkuliert, läuft die Kleinteilperfektion auf Hochtouren! ob die Teile je wieder in ihrem Orginalzustand ihren Platz in Projekt X finden wusste zu diesem Zeipunkt noch keiner der fleißigen übernächtigten Schrauberkollegen.... ...wie immer, auch Kleinteilvieh macht misst und so wurde Stunde für Stunde an diversen Polier- und Bohrmaschinen verbracht! aber auch der hartnäckigste Rost findet seinen Meister bei BFK und erstrahlt anschließen in neuem Glanz....   Unser Werkslackierer hat wie immer hervorragende Arbeit geleistet und die ersten Teile in Perfektion geliefert. Beide Fender und der Scheinwerferkörper im tiefen Schwarz wie des Bikers Seele... Der Tank bedarf noch einiger Schleif- und Lackierarbeit mehr da er das Glanzstück der alten BMW werden soll und natürlich ebenfalls in schwarzem Retrolook die ersten Blicke des Betrachters auf sich ziehen soll! Typenschilder für den Motorblock in schwarzem Lack unterlegt damit auch der Kontrast auf dem Motorblock stimmt... ...nun weiter am Lieblingsobjekt der Schrauberprofis... der aufgearbeitete Krümmer wird schon mal angeschraubt, an dieser Stelle ein Dank an den BMW - König “Bud” der als einer der wenigen Schrauber einen Spezialschlüssel für die Kronenmuttern des Krümmers besitzt und diesen so die Rohrzang von BFK erspart hat.... auch der Kontakt zur Piste wird mit neuen Bridgstone- Reifen hergestellt die auch gleich auf die komplett generalüberholten Orginalfelgen mit polierten Edelstahl- Speichen aufgezogen wurden.... Zur BMW gehört wie des Hauff zu BFK, die Kardanwelle... so nackt siehts scho absolut sexy aus wurde einstimmig befunden! .... ...bald steht die Dame auf eigenen Solen.... ...die Schwinge schwingt bereits jedoch zu weit, und scho gibts die erste Macke im schwarzen Kleid, aber selbst der beste Schrauber ist lernfähig und stellt was unter die Schwinge.... Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten